Wasseraufbereitung Wasserstrahlschneiden

Beim Wasserstrahlschneiden werden Drücke von bis zu 6000 bar benötigt, solch hohe Drücke belasten alle Komponenten und offenbaren selbst geringe Mängel in der Wasserqualität. Durch eine gute Wasseraufbereitungsanlage erhalten Sie eine verlängerte Lebenszeit Ihrer Komponenten und Bauteile. Insbesondere werden Ihre Wartungen planbar. Ihre Komponenten werden nicht mehr aufgrund von Beschädigungen durch eine schlechte Wasserqualität ausfallen.

Wasseraufbereitung Wasserstrahlschneiden – Warum ist das wichtig?

Oft wird vermutet, dass klares Trinkwasser oder Leitungswasser auch sauber und frei von Schadstoffen ist.

Bereits seit vielen Jahren ist es so, dass von den Trinkwasserversorgern teilweise sogar extra Kieselsäure (SiO²) dem Wasser zugefügt wird. Für den Menschen ist das gesund, leider nicht für die Düsen von Wasserstrahlschneideanlagen.

In einem Test haben wir zwei identische Düsen verglichen. Die eine Düse wurde mit schlechten bzw. unbehandelten Schneidwasser betrieben, die andere Düse wurde mit aufbereiteten und gefilterten Wasser betrieben.

Bei der Düse, welche mit unbehandelten Wasser betrieben wurde, kann man klar und deutlich die Ablagerungen von Kieselsäure erkennen. Die Ablagerungen waren so extrem, dass keine sauberen Schnitte mehr möglich waren.

Die andere Düse wurde mit Wasser betrieben, welches von unserer Komplettlösung WodaCodeGreen aufbereitet und gefiltert wurde. Trotz einer identischen Arbeitsdauer, ist ein extremer Unterschied zu erkennen. Durch solche Ablagerungen ist es nötig öfter Komponenten auszutauschen.

Wasseraufbereitung Wasserstrahlschneiden
Vergleich von zwei identischen Diamantdüsen
Links: unbehandeltes Schneidwasser
Rechts: mit WodaCodeGreen aufbereitetes Schneidwasser
Unser WodaCode-Filtersystem schützt das empfindliche Hochdrucksystem  von Wasserstrahlschneidanlagen vor Verunreinigungen und reduziert so Verschleiß und Wartungskosten.

Wasseraufbereitungsanlagen sind technische Anlagen, die Wasser gezielt für bestimmte Anforderungen aufbereiten. Die entsprechenden Anforderungen sind gerade beim Wasserstrahlschneiden sehr hoch. Das Trink- bzw. Leitungswasser enthält über 20 Stoffe, die sich negativ auf sämtliche Bauteile auswirken können. Von kleinen Schäden, wie einer defekten Düse, bis zu defekten Verdichter, welche durch einen Dichtungsschaden zerstört wurden.

Sie möchten die Lebensdauer Ihrer Komponenten verlängern?
Erfahren Sie mehr über WodaCodeGreen.
Wir beraten Sie gerne.

Contactez-nous dès maintenant

Note – Vous pouvez nous appeler: +49(0)721 46466226



fr_FRFrench
Retour haut de page